Hier finden Sie  alle aktuellen Ereignisse und Einsätze



Ausgelöste Brandmeldeanlage im Klinikum

 

 

Gegen 9:52 Uhr, am 12.02.2020, wurden die Oberpreuschwitzer Kameraden gemeinsam mit der Ständigen Wache und der Abteilung Altstadt/Meyernberg zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage im Klinikum Bayreuth alarmiert. Nach Eintreffen an der Einsatzstelle wurde durch die Ständige Wache ein ausgelöster Rauchmelder in einer Lüftungsanlage als Auslöser für den Einsatz lokalisiert. Nachdem kein Feuer oder andere Auffälligkeiten festgestellt werden konnte, war kein weiteres Eingreifen der Feuerwehr nötig. Es konnte somit Alarmstopp für die Abteilung Altstadt/Meyernberg gegeben werden und wir konnten die Einsatzstelle zeitnah verlassen.



Ausgelöste Brandmeldeanlage im Klinikum

 

Zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage (BMA) im Klinikum Bayreuth wurde die Abteilung Oberpreuschwitz gemeinsam mit der Ständigen Wache und der Abteilung Altstadt/Meyernberg am Dienstag den 05.02.2020 gegen 8:26 Uhr alarmiert. Die Ständige Wache traf als erstes an der Einsatzstelle ein und erkundete die Lage. Schnell wurde klar, dass es sich um einen Fehlalarm handelte. Über Funk konnte zeitgleich Alarmstopp für alle weiteren Abteilungen gegeben werden, sodass die Oberpreuschwitzer Feuerwehr nicht tätig werden musste. 



Ausgelöste Brandmeldeanlage in Seniorenheim

 

Am heutigen Dienstagnachmittag, den 21.01.2020 gegen 13:35 Uhr wurde die Abteilung Oberpreuschwitz gemeinsam mit der Ständigen Wache und der Abteilung Altstadt/Meyernberg zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in das Seniorenheim im Bodenseering alarmiert. Schnell wurde an der Einsatzstelle klar, dass es sich um einen Fehlalarm handelte, sodass für die restlichen anrückenden Kräfte Alarmstopp gegeben werden konnte. Die Ständige Wache stellte abschließend noch die Anlage zurück und konnte die Einsatzstelle zeitnah verlassen.



 

Wir wünschen euch einen guten Rutsch ins Jahr 2020 und bedanken uns bei allen Kameraden für die gute Zusammenarbeit.